Häufig gestellte Fragen zur Fahrkartenbestellung (FAQ)

Eine Reise mit einer historischen Eisenbahn, gezogen von einer großen, schwarzen Dampflok, ist nichts alltägliches. Dass bei der Planung einer Fahrt mit dem HESSENCOURRIER Fragen aufkommen, ist daher nichts ungewöhnliches. Wir wollen Ihnen hier Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen geben.

Wir hoffen, dass wir Ihnen damit weiterhelfen können und stehen für weitere, ungelöste, Fragen selbstverständlich gerne zur Verfügung


Ich möchte mit dem HESSENCOURRIER mitfahren. Kann ich die Karten im Zug kaufen?

Ja, bei den meisten Fahrten ist es für gewöhnlich möglich, Fahrkarten direkt bei unseren Schaffnern im Zug zu kaufen. Eine Garantie für freie Plätze können wir Ihnen jedoch nicht geben. Allerdings verkaufen wir vor einer Fahrt nie mehr Fahrkarten als Sitzplätze vorhanden sind.

Was wir sicher sagen können: Zu den Nikolausfahrten und zur Teddybärfahrt ist der Fahrkartenvorverkauf auf jeden Fall notwendig, da diese Fahrten meistens schon 4 Wochen vorher restlos ausverkauft sind.


Ich habe Fahrkarten bei einer Vorverkaufsstelle gekauft. Nun möchte ich eine Sitzplatzreservierung bestellen.

Mit jeder gekauften Fahrkarte haben Sie bereits einen Sitzplatz gekauft. Die Vorverkaufsstellen übermitteln uns die Anzahl der verkauften Plätze die wir dann am Fahrtag in unserem Zug gesondert ausweisen (“Reserviert für NVV-Kundenzentrum / First Reisebüro”)


Wir möchten mit einer größeren Gruppe mitfahren. Wann muss die Bestellung erfolgen?

Wir empfehlen Ihnen, die Karten so früh wie möglich verbindlich zu bestellen. Unverbindliche Reservierungen für z.B. “ca. 15-25 Personen” können wir nicht berücksichtigen. Für die Nikolausfahrten empfehlen wir eine Bestellung für Gruppen ab 10 Personen etwa 6-8 Wochen vorher.


Ich hatte für die Fahrt am letzten Sonntag Fahrkarten, konnte aber wegen … nicht an der Fahrt teilnehmen. Wo kann ich die Karten zurückgeben?

Eine Rücknahme von Fahrkarten ist ausgeschlossen.


Ich habe über die Online-Fahrkartenbestellung bestellt und noch keine Rückmeldung erhalten.

Wenn Sie direkt (max. 1 Tag) nach der Bestellung keine (automatisch erstellte) E-Mail von uns erhalten haben, überprüfen Sie bitte Ihren Spamverdachts-Ordner Ihres E-Mail Providers. Eine Rechnung mit den Zahlungshinweisen erhalten Sie an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse innerhalb weniger Tage nach der Bestellung. Die Bearbeitung der Bestellung erfolgt in unserer Freizeit. Sollten Sie auch 1 Woche nach der automatischen Antwort noch nichts bekommen haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an fahrkarten@hessencourrier.de .


Ich möchte nur eine Richtung fahren. Kann ich dafür Fahrkarten und Sitzplätze bestellen?

In den Vorverkaufsstellen und über die Online-Reservierung können nur Karten für die komplette Strecke Kassel-Naumburg-Kassel bestellt und gekauft werden. Einzelfahrten sind – je nach Verfügbarkeit – nur vor der Abfahrt bei unseren Schaffnern erhältlich.


Wo finde ich meine reservierten Sitzplätze

An den Fenstern der Wagen hängen Zettel mit den reservierten Namen. Bitte fragen Sie unseren Schaffner, wenn Sie Ihre Plätze nicht sofort finden. Bitte setzen Sie sich auf die reservierten Plätze und nicht auf andere Plätze im Zug.


Was ist eine Familienkarte?

Als Familienkarte verkaufen wir eine Fahrkarte für 2 Erwachsene und 1 Kind. Dabei ist es egal, ob Sie mit Ihren eigenen Kindern, den Enkeln oder mit Kindern von Freunden und Bekannten fahren. Die Familienkarte kostet 45,- Euro (Stand 2016) und ist damit günstiger als im Einzelverkauf. Jedes weitere Kind fährt ebenfalls günstiger mit der Familienkarte, nur 10,- Euro (Stand 2016) werden für jedes zusätzliche Kind berechnet. Bei den Nikolausfahrten wird ein Aufpreis von 1,- Euro pro Person (nicht pro Karte) berechnet.


Was gibt es bei der Teddybärenfahrt und bei den Nikolausfahrten zu beachten?

Zu unserer Teddybärenfahrt gibt es das Angebot, dass jedes Kind (bis 12 Jahre), das in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen mitfährt und einen Teddybären dabei hat, kostenlos im HESSENCOURRIER fährt. Ein Erwachsener kann maximal 1 Kind mit einem Teddy kostenlos mitnehmen.

An den Nikolausfahrten wird für jede Person 1,- Euro Aufpreis berechnet.

Für beide Fahrten gilt: Es gibt ausschließlich Karten für die gesamte Strecke Kassel-Naumburg-Kassel.