Hessencourrier e.V.

Der HESSENCOURRIER verdankt seinen Namen den Fahrzeugen die zum Großteil auf hessischen Bahnstrecken ihren Dienst taten.

Im Jahr 1970 kauften die Eisenbahnfreunde Kassel zwei Personenwagen der Kleinbahn Kassel – Naumburg. Bereits zwei Jahre später konnte der Wagen bei der ersten Vereinsfahrt eingesetzt werden. In den folgenden Jahren wurden weitere Fahrzeugraritäten vor der drohenden Verschrottung gerettet.

Darunter auch zwei Personenwagen der Langenschwalbacher Bahn, die zur besseren Kurvengängigkeit zwei kurze Drehgestelle besitzen. Das älteste Exemplar dieses Wagentyps ist ein Prunkstück der Sammlung und findet sich auch im Vereinssymbol wieder.

Heute können wir voller Stolz mit unserer Fahrzeugsammlung die Entwicklung der Personenwagen von 1894 bis 1956 präsentieren.


Nächste Fahrt

  • Osterfahrt Sonntag, 16. April 2017

    Osterfahrt
    Der Osterhase geht mit den Kindern im Naumburger Kurpark auf die Suche nach bunt bemalten Ostereiern – ein toller Spaß für die ganze Familie!

    Datum: 16.04.2017

    Kassel – Naumburg: 12:10 – 13:45 Uhr
    Naumburg – Kassel: 16:00 – 17:30 Uhr

    ›› Ausverkauft ‹‹

Hessencourrier – Das Buch

Hessencourrier - Eine Sammlung betriebsfähiger historischer Schienenfahrzeuge

Dieses kleine Büchlein enthält sämtliche Lokomotiven, Personen- und Güterwagen des Hessencourrier in Wort und Bild beschrieben. Viele davon mit Rißzeichnungen und Vorher-Nachher Bildern.

Mehr Dazu



#Schotterparadies, Aktuelles, Jubiläum

Jahresrückblick 2016

Das Hessencourrierjahr 2016 lässt sich ziemlich einfach zusammenfassen. Dazu reichen zwei Zahlen: 75 und 924 Damit ist alles gesagt. Oder, nicht? Naja, das mit der 75 ist nicht allzu schwer. Da ist natürlich der 75ste Geburtstag unserer Lok 206 gemeint. Als sechste einer Reihe von Lokomotiven für die Kassel-Naumburger-Kleinbahn von Krauss-Maffei in München gebaut, wurde […]

Weiterlesen